Wer heute ein Immobilie möglichst erfolgreich verkaufen möchte, der benötigt ihn unbedingt: den Energieausweis. Denn wer heute eine neue Immobilie erwirbt, der möchte natürlich auch darüber Bescheid wissen, wie effizient das Haus im Bereich der Energie ist. Doch wie sieht es eigentlich aus, wenn man einen solchen Energieausweis für seine eigene Immobilie benötigt? Welche Kosten kommen dann auf einen zu? Dies soll im Folgenden kurz geklärt werden.

Energieausweis Kosten – Das kommt auf einen zu…
Grundsätzlich lässt sich diese Frage nicht ganz einfach beantworten, denn nicht für jede Immobilie sind die Energieausweis Kosten gleich hoch. Grundsätzlich hängt der Preis für die Ausstellung des Ausweises vor allem von der Größe der Immobilie ab. Bei einer Immobilie mit durchschnittlicher Größe muss der Besitzer mit Kosten von ca. 200-300 Euro rechnen, bei größeren Immobilien kann dies allerdings auch teurer werden. Allerdings gilt es genau eines zu beachten: Denn der Energieausweis ist nicht unbefristet gültig. Nach einer Zeit von 10 Jahren muss der Energieausweis erneuert werden.

Suche
Interessantes