Überall im Fernsehen, in Zeitungen und Magazinen und natürlich im Internet wird für Online Kredite geworben. Es wird dem Verbraucher versprochen das alles ganz schnell, kostenlos und unkompliziert abläuft. Und oft wird sogar damit geworben das es sogar in schwierigen Fällen einen Kredit gibt, oft sogar ohne Schufa. Aber was steckt wirklich hinter all diesen Versprechungen?

Bekommt wirklich jeder einen Online Kredit?

Da ist meist schon das erste Problem. Versprochen wird das wirklich jeder auch in schwierigen Fällen einen Kredit bekommt. Geht man dann aber auf die Seite und füllt den Schnellantrag aus, wird man feststellen das plötzlich Probleme auftreten. Man ist zu alt, hat ein zu geringes Einkommen oder den falschen Berufsstand. Es funktioniert also nicht so einfach wie beschrieben. Hat man Glück und der Antrag wird angenommen, kann es schon mal ein paar Tage dauern bis man eine Antwort erhält. Es geht also doch nicht so schnell wie angegeben. Man muß dann einen weiteren Antrag ausfüllen, ein Postident Verfahren zur Identitätsbestimmung durchführen, alles abschicken und wieder warten. Dann bekommt man sein Geld.

Vorteile der Banken

Banken haben den Vorteil das man meist schon im ersten Beratungsgespräch erfährt ob man einen Kredit bekommt und wenn ja, kann man meist innerhalb weniger Tage schon über das Geld verfügen. Dafür kann man aber einen Online Kredit bequem von zu Hause aus beantragen.

Suche
Interessantes